Kunsthaus Alte Mühle

Besuchen Sie das historische Kunsthaus Alte Mühle in Schmallenberg und entdecken Sie Kunst und Kultur hautnah.

Das Buch zu sauerlandArt

Entdecken Sie unser schönes Buch rund um die Künstler von sauerlandArt.

Vita - Gabriele Schulz

Gabriele Schulz

Lebenslauf:
in Attendorn geboren.
Studium der Bildhauerei an der europäischen Kunstakademie Trier bei Pierre Weber und in der Werkstatt des Steinbildhauers Johannes Dröge in Sundern.
 
 
 

Einzelaustellungen:
- auszugsweise -
1997: Kunsthalle der Europäischen Kunstakademie Trier
1998: Museum Ludwig, Saarlouis
2003: Galerie Synart, Frankfurt/Main
2003: Otto Nagel-Galerie, Berlin
2004: Galerie Vaclava Spaly, Prag
2005: Osborne Clark, Köln
2006: Kunstverein Melle
2006: Kapitelsaal der Abtei Brauweiler, Köln
2008: Stadtmuseum Historisches Rathaus, Warendorf

Gruppenausstellungen:
- auszugsweise -
1998: Siegerlandmuseum Siegen
1999: Galerie Falke, Loibach, Österreich
2000: Galerija Likovnih umetnosti, Slovenj Gradec,Slowenien
2000: Kulturzentrum Torhout, Belgien
2001: Galerie Dino Brito, Olhao, Portugal
2003: Ausstellungsforum Haus Oranienstraße, Siegen
2004: Karl-Ernst Osthaus Museum, Hagen
2004: Landesgartenschau Trier, Projekt „Blüten im Teich“
2006: Otto Nagel-Galerie, Berlin
2007: Galerie König, Münster
2009: Kunsthaus Alte Mühle Schmallenberg, SauerlandArt
2009: Gamla Järnsbrukshyttan, Avesta, Schweden
2010: Stadtgalerie Sundern

Seit 1987 verschiedene internationale Rundfunk–und Fernsehbeiträge und Filme

KUNSTWERKE SIND BILDER DER ERINNERUNG
Wie Schriftsteller  Erzählungen aus begegnetem Leben oder verhüllten Wünschen gestalten, können Skulpturen Wesentliches aus dem Bewusstsein ihrer Schöpfer spiegeln. Skulpturen aus Holz und Stein können wie Rückblicke auf Orte, Empfindungen, Gedanken sein und die immateriellen Kräfte der innerlich bewahrten Bilder freisetzen.

Gabriele Schulz

Skulpturen und Objekte

Leostraße 10
57392 Schmallenberg
Telefon: 0 29 72 / 13 23
atelier@gabrieleschulz.de
Webseite der Künstlerin

Öffnungszeiten

Termine nach Vereinbarung

© 2019 SauerlandART